MySQL-Datenbank Sicherung ohne "LOCK" erstellen

So erstellt man ein MySQL-Datenbank Backup während des laufenden Betriebs.

Wenn man vor dem Problem steht, eine sehr großen Datenbanken zur Laufzeit zusichern, hat man das Problem, dass MySQL eigentlich die Tabellen sperrt.
MySQL führt ein "lock" aus und sperrt damit die Tabellen.
Dadurch wird verhindert, dass es zu inkonsistente Daten kommt und zum anderen, dass man überhaupt eine Sicherung durchführen kann.

Die meistgebrauchte MySQL Option bzw. Parameter ist --opt.
Dieser Parameter umfasst einige wichtige Parameter wie z.b. extented Inserts u.v.m.. Dazu gehört aber der Parameter --lock-tables, der die Tabellen sperrt. Mit dem MySQL-Parameter --skip-lock-tables kann man diese Sperre umgehen.
Mit diesem zusätzlichen Parameter kann man während des laufenden Betriebs ein Datenbank Backup erstellen.

Syntax:
mysqldump --opt --skip-lock-tables -uUSERNAME -pPASSWORD DATABASE > FILE